Hofer Wanted
dem Mythos auf der Spur

Ausstellung im Tiroler Landesmuseum Innsbruck

Die Rezeptionsgeschichte des Tiroler Nationalhelden Andraes Hofer ist erstmalig Thema einer umfassenden Ausstellung im Tiroler Landesmuseum in Innsbruck. HOFER WANTED ist keine „Helden-Ausstellung“. Stattdessen zeigt sie, welche widersprüchlichen Bilder von Andreas Hofer sich aus den historischen Zeugnissen ergeben und ist somit ein Beitrag, den Tiroler Nationalhelden aus einer neuen Perspektive zu erleben.

Die Präsentation auf rund 1500 m2 ist in drei Teile gegliedert, einer Einführung mit explorativem Charakter, einem überleitenden Intermezzo mit medialen Komponenten und einem Hauptteil, der themenorientiert und unter museografischen Gesichtspunkten gestaltet wurde.

Innsbruck, 2009
Gestalterisches Gesamtkonzept bei büro münzing 
Grafisches Konzept: L2M3 Kommunikationsdesign

ausgezeichnet mit:
DDC Gute Gestaltung, Gold, 2010
ADC, 2010
Red Dot Award, Best of the Best, 2009

Fotografie: Brigida Gonzalez